Der Sommer in der Naturarena Kärnten

    


Ein Sommer wie Sie ihn wünschen:
Sonnige Berge, bewirtschaftete Almen, grüne Wälder, blühende Wiesen und mitten drin - 
ein verträumter Urlaubsort.
Das ist Goderschach in der Marktgemeinde Kirchbach im Gailtal. Auf 600 m Seehöhe.
Ruhig für die Erholungs-Urlauber. Ideal für die Wanderer und Radfahrer. Zahlreiche markierte Wanderwege führen
Sie in die herrliche Bergwelt der Gailtaler und Karnischen Alpen.
Pedalritter treten auf unserem Karnischen Radweg entlang der Gail kräftig in die Pedale.
Spaziergänger nützen den seichten Fluss auch gerne für eine kleine Abkühlung.
Oder: Man gönnt sich gleich ein paar Sonnenstunden im Freibad.
Das nächst gelegene Freibad befindet sich in Kirchbach - ca. 5 Min. Autofahrt von Goderschach entfernt.
Mit ihren 18° lädt die Gail zu erfrischenden Baden und auch zum Raften ein.

Spaziergang am Gaildamm entlang

 

      
Die Ortschaften der Marktgemeinde Kirchbach liegen durchwegs am Karnischen Radwanderweg R3,
welcher von Kötschach-Mauthen bis nach Villach führt.

Wasserspinne in der neu gestalteten "Aquarena"
in Kötschach-Mauthen
(ca. 10 min. Autofahrt von Goderschach)

 

Strandbad Hermagor
Inmitten von Bergen, Wäldern und Wiesen liegt der naturbelassene Pressegger See - auch liebevoll die
Badewanne des Gailtals genannt. Selbstverständlich
hat sein Wasser Trinkwasserqualität und dank der
"fleissigen" Sonne zählt er zu den wärmsten Badeseen Österreichs.

 

Das Sommerprogramm für unsere Gäste:

- wir laden Euch ein zum Grillen und Stockbrotbraten an der Gail
- wir führen die Kinder auf dem Rücken der Pferde durch die Landschaft
- Sie sind Reiterfahren - dann dürfen Sie selbst mit den Pferden ausreiten - auf eigene Gefahr
- Bastelrunde für Kinder mit Lissi